Wahlen zum Pfarreirat und Gemeinderat - Mängel im Wählerverzeichnis

Wahlen zum Pfarreirat und Gemeinderat - Mängel im Wählerverzeichnis

Wenn Sie am Wahltag mindestens 14 Jahre alt sind und seit mindestens drei Monaten Ihren Wohnsitz in der Pfarrei haben, sind Sie berechtigt, an der Wahl zum Pfarreirat und an der Wahl zu einem Gemeinderat innerhalb der Pfarrei teilzunehmen. Sie können Ihre Stimme aber nur abgeben, wenn Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind.

Das muss nicht der Fall sein, wenn Sie kürzlich zugezogen sind oder wenn Sie sich bisher nicht im Pfarrbüro angemeldet haben. In einem solchen Fall würde Ihre Stimme verloren gehen. Prüfen Sie Ihre Eintragung im Wählerverzeichnis! Sie haben dazu vom 03.10.21 bis 18.10.2021 Gelegenheit.

Hier können Sie Einsicht nehmen:

Ort: Sakristei von St. Theresia
Datum: 3.,10.und 17.10.21 vor oder nach der Hl. Messe um 11.00 Uhr
Datum: 9.und 16.10.21 vor oder nach der Hl. Messe um 16.30 Uhr

Mängel im Wählerverzeichnis sind spätestens bis 24. Oktober 2021 schriftlich beim Wahlausschuss anzuzeigen, damit Ihre Stimme nicht verloren geht. Adresse Wahlausschuss: Pfarrbüro Johannes XXIII., c/o Fr. Haaß, Friedrich -Wilhelm-Str. 70-71, 12103 Berlin

Termin
03.10.2021, 10:00 Uhr
- 18.10.2021, 16:00 Uhr
Veranstaltungsort

St. Theresia vom Kinde Jesu (Buckow)
Warmensteinacher Str. 23
12349 Berlin (Neukölln)

Tel.: (030) 74 37 40-97
Fax: (030) 74 37 40-98
Kirche(ät)sankt-theresia.net

Veranstalter

Katholische Pfarrei Hl. Johannes XXIII
Friedrich Wilhelm Str. 70–71
12103 Berlin

Dateien